Skip to main content

Aus dem Pressespiegel ab 1991 wird ersichtlich, dass die Baureihe 968 in den letzten >20 Jahren mal mehr, mal weniger in der Presse beachtet wurden.

Zwischen 1991-93 war der Fahrzeug-Typ noch neu und deshalb sehr stark in der Fachpresse vertreten. Ab Ende der Produktion im Jahre 1995 wurde es auch in der Presse ruhig um den 968.

Ab 2009 wird der 968er als "Geheim-Tipp" wieder verstärkt beachtet und die "Kaufberatungen" in der Presse nahmen zu.

Im Jubiläumsjahr 2011, zwanzig Jahre nach dem Baubeginn, war die "Renaissance des 968" wieder verstärkt in der Berichterstattung. Siehe Beispiel aus AutoBild Klassik (Link1 oben rechts).

Gelegentlich werden auch Club-Ausfahrten durch die Presse begleitet. Siehe Bericht aus dem Generalanzeiger Jerichower Land (Link 2).

Ab 2012 befasst sich die Fachpresse häufiger mit der Werthaltigkeit von Youngtimern, z.B. im August (08/2012) die "Oldtimer-Praxis" mit "Was der 968 kann" und "Motor Klassik" in der Ausgabe 10/12 mit einem 15-seitigen Transaxle-Report.

Im Jahr 2013 ist das 968-Interesse der Fachpresse leider wieder verflacht.

Im Jahr 2014 dürfte das Interesse am 968 durch die steigenden Classic Data- Werte wieder zunehmen.